Auf XING jetzt 100.000 Leser erreicht

Seit gestern Nachmittag darf ich mehr als 100.000 Leser meiner Artikel zählen. Im Jahre 2019 wurde ich als Autor ausgezeichnet und gehörte in die Riege der XING Spitzenwriter.

Seit Ende 2018 bin ich XING Insider. In dieser Rolle hat mit XING News ein eigenes Blog auf der Plattform bereitgestellt. Seit gestern Nachmittag darf ich mehr als 100.000 Leser meiner Artikel zählen. Zum Vergleich: Ich bin seit 2004 bei XING angemeldet. Mein Profil haben in den vergangenen 16 Jahren so viele Menschen aufgerufen, wie meine Artikel auf XING in den letzten 2 Jahren erreicht haben.

Im Jahre 2019 wurde ich als Autor ausgezeichnet und gehörte in die Riege der XING Spitzenwriter. Vielen Dank nochmals heute für diesen Preis.

Natürlich freue ich mich über weitere Leser. Je nach Policy, die Du Dir selber gibst, kannst Du meine Artikel abonnieren oder mir gleich eine Kontaktanfrage stellen. Meistens schreibe ich zum Thema Gesundheitsbeziehungen. Oder ich widme mich der smarten Versorgung oder der Zukunft des Gesundheitsgeschehens allgemein. Schau gern auf meinem XING Profil vorbei.

Übrigens. Allen Unkenrufen zum Trotz. XING funktioniert immer noch. Nur wieder einmal verändert sich das Nutzerverhalten. Wenn Du Dein XING-Profil optimieren willst, schau gern einmal hier vorbei: https://www.das-perfekte-xing-profil.de– gern hilft Dir Constanze Wolff beim Optimieren Deiner Seiten in einem sozialen Business-Netzwerk.

Der aktuelle Artikel, mit dem ich die Schallmauer von 100.000 Leser durchbrochen habe findet Ihr hier: Ich will mit dem Virus nichts zu tun haben. Und auf SMARTR.care und HEALZZ.community blogge ich im Kontext der hier anstehenden Themen.

Teile diesen Beitrag

Share on linkedin
Share on twitter
Share on xing
betablogr

betablogr

Die Anwesenheit des Internets als exogene Quelle für Veränderung und Wandel lässt die Gesundheitsbranche bedrohlich, unangenehm und teils überfordert aus der Stresstoleranz kippen. Deshalb findet man Frank Stratmann im Netz unter dem Pseudonym betablogr.

Für Diskussionsfreudige

Das Zeitgeschenk richtet sich an jedermann, der sich mit dem oben genannten Thema beschäftigt. Vor allem an diskussionsfreudigen Ärztinnen und Ärzte in eigener Praxis. Nutze das Zeitgeschenk und stille meine Neugier, warum Dich gerade dieses Thema beschäftigt.

 

Vulkan als sinnliche Bilderfahrung
Notate
betablogr

Homeschooling und Bisoziation

Versuche doch selbst einmal aktiv, Assoziationen zu bilden. Vielleicht sogar Bisoziationen, um nicht bei dem zu bleiben, was Du schon weißt. Verbinde unterschiedliche Wissensbereiche miteinander.

Notate
betablogr

Ich kenne mich nicht aus

Gesundheitsbeziehungen in einem solidarischen System sollten sich im Wesen eine neue Güte von Zwischenmenschlichkeit anverwandeln. Einerseits um das asymmetrische Wissensverhältnis zwischen Patient und Arzt anzuerkennen. Andererseits um dem sich abzeichnenden Trend entgegenzutreten, Verantwortung und Eigeninteresse gänzlich voneinander trennen zu wollen.

Jetzt für Mentoring bewerben!

Derzeit noch
2 Plätze frei

Verschiedene Ziele verfügbar

Schau Dich um und wähle ein Thema für Dein individuelles Mentoring. Alle Themen gibt es auch als Workshop für Gruppen bis 30 Teilnehmer und gelegentlich als offene Seminare. Kein Thema gefunden? Dann finden wir es gemeinsam.