EN DE

Wenn es mir gelingt, im Schreiben adäquat auszudrücken, was ich denke und mich andere verstehen im Sinne, wie ich es verstanden habe, dann gibt mir das eine Befriedigung wie ein Heimatgefühl.*

Frank Stratmann

Mentor, Wissensarbeiter & Mensch

Meine Überlegungen drehen sich um die mediale Transformation von Gesundheitsbeziehungen. Nach meiner Einsicht verändert die Digitalisierung die Verhältnisse, in denen Gesundheit gelingt. Verändern sich die Verhältnisse, wandeln sich die Beziehungen.

Frank Stratmann
Blog
betablogr

Datenspende: 45 Prozent der Bundesbürger wünschen sich Opt-In

Der Diskurs in sich verändernden Gesundheitsmengen orientiert sich an der Abwägung, was wichtiger sein wird. Gesundheits- und Datenschutz sind den Bundesbürger gleich wichtig. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage der Bundesdruckerei GmbH hervor.

Blog
betablogr

Neues Digitalisierungsgesetz erweitert Funktion von Videosprechstunden

Videosprechstunde wird zum zentralen Baustein des allgemeinen Gesundheitsgeschehens ausgebaut.
Erweitert sich die Videosprechstunde in dieser Form hinsichtlich ihrer Nützlichkeit, würde das ein seit Jahrzehnten einstudiertes Muster für den Besuch beim Arzt nicht gleich auf den Kopf stellen. Und doch ergeben sich einige Fragen.

Blog
betablogr

Novellierung des Geschäftsmodells Krankenhaus

Roland Engehausen widersprach mir und es klang tatsächlich so, als verstehe er das Wort Geschäftsmodell als rein wirtschaftliches Konzept im Sinne einer Gewinnmaximierung.

Blog
betablogr

Ehrenpflegas ist keine Werbung für den Pflegeberuf

Wer hier im Blog gelegentlich vorbeischaut oder mir in sozialen Medien folgt, hat vielleicht bemerkt, dass ich zu einer eher positiven Resonanz beim Projekt Ehrenpflegas gekommen bin. Der Shitstorm leibt aus, was sicher mit meiner mangelnden Relevanz in der Szene zu tun haben dürfte. Doch der folgende Tweet

Blog
betablogr

AIQNET.eu geht online

Die intelligente Nutzung medizinischer Daten macht zukunftsfähige und gelingende Gesundheitsversorgung wahrscheinlicher. Bei AIQNET rechnet man mit der Medizin.

ThePioneerOne auf der Spree in Berlin, Nähe Schiffbauerdamm
Blog
betablogr

Meine Fahrt mit Anne Hufnagl auf dem Redaktionsschiff ThePioneerOne

Anne Hufnagel hat Robert Habeck fotografiert. Das Bild kam einige Male zur Sprache. Es funktioniert offensichtlich und für mich passt es zu einem Robert Habeck, der vor vielen Jahren mal eine Kegelbahn in seinem Landkreis betrat, um mit dem Ortsverband der Grünen über einen Radweg zu diskutieren.

Für Diskussionsfreudige

Das Zeitgeschenk richtet sich an jedermann, der sich mit dem oben genannten Thema beschäftigt. Vor allem an diskussionsfreudigen Ärztinnen und Ärzte in eigener Praxis. Nutze das Zeitgeschenk und stille meine Neugier, warum Dich gerade dieses Thema beschäftigt.

 

Ich finde ja den Hinweis, dass du zu viele Ideen hast und welche abgeben willst, einfach genial. Als ich deine Texte erstmals auf mich habe wirken lassen, fand ich die erst ein wenig abstrakt und hatte so ein ganz kleines bisschen Sorge, was denn das für ein Mensch ist, den ich da dann persönlich treffen würde und mit den ich eine digitale Freundschaft geschlossen hatte. Und dann in Berlin habe ich gemerkt, dass du ein ganz natürlicher, total netter Mensch bist (was ich ja gehofft hatte).

* Zitat von Hannah Arendt.