EN DE

Gesundheitsbeziehungen

Das Patient-Arzt-Verhältnis ist eine in sich kultivierte Gesundheitsbeziehung und vor allem für chronische Leidende ein Beitrag für ein gelingendes Leben.

Gesundheitsbeziehungen
betablogr

Zur Distanz und Resonanz in Gesundheitsbeziehungen

Der ambivalente Begriff Distanz mäandert irgendwo zwischen Gebot und Privileg. Zur Distanz hat man als Einzelner seltener eine eindeutige Haltung. Die Resonanz hingegen erscheint im soziologischen Sinne noch fremd. Doch die Resonanz bewirbt sich als neuer Antagonist zur Distanz. Noch mehr physische Nähe mit einer noch höheren Frequenz schadet der Gesundheitsbeziehung zwischen Patient und Arzt. Wie ist das gemeint?