EN DE

Kopfhörer in der Nase

Große Kopfhörer sorgen mitunter für eine größere Privatsphäre und Komfortzone, als der Träger selbst verantworten kann. Die Dame neben mir leidet offenbar an Männerschnupfen und zieht im Rhythmus zur Stimme Ihres Hörbuchsprechers die Nase hoch; was erst aufhört, als ich selbst meine Apfeloropaks aus der Tasche nehme und sie mir in die Nase stecke. Pardon. In die Ohren.

Teile diesen Beitrag

Share on linkedin
Share on twitter
Share on xing
betablogr

betablogr

Die Anwesenheit des Internets als exogene Quelle für Veränderung und Wandel lässt die Gesundheitsbranche bedrohlich, unangenehm und teils überfordert aus der Stresstoleranz kippen. Deshalb findet man Frank Stratmann im Netz unter dem Pseudonym betablogr.
Mein Zeitgeschenk an Sie oder Dich. Ein Moment Aufmerksamkeit und Meinungsaustausch für Deine Themen. Gern als erste Kontaktaufnahme.

Glaubenssätze sind nur Gerüchte über uns selbst

Ausreden, um nicht mit etwas beginnen zu müssen, erscheinen als Glaubenssatz und damit als Gerücht im Wesen einer Wertung, die uns vom Eigentlichen abhält. Glaubenssätzen zu begegnen, klingt oft einfacher als es ist. Sokrates bietet uns eine Spur und auch die leiblichen Erfahrung von Wut.

weiter lesen