Frank Stratmann
Marketing im Gesundheitswesen
Im Unterschied zu absatzorientierten Märkten, die auf steigerungsfähige Begehrnisse setzen, stelle ich die Gesundheitsbeziehung ins Zentrum meiner Arbeit. Arbeit bedeutet für, die aktive Auseinandersetzung mit dem Gesundheitsmarkt und das verstehe ich unter Marketing im Gesundheitwesen. Es geht um nichts weniger als die Bevorzugung Ihrer Gesundheitseinrichtung im Zukunftsmarkt Gesundheit.
Einführung • Bestandsaufnahme • Zukunftsperspektiven
FRANK STRATMANN
Consultant für Marketing im Gesundheitswesen
Mit Arztpraxen, Krankenhäuser und Versorgungseinrichtungen entwickle ich Konzepte für ein werteorientiertes Gesundheitsmarketing in sozialer Verantwortung. Wichtigste Tugend von Versorgungskommunikation bleibt, die Progression von Gesundheitskompetenz zu fördern.
Als SOLOPRENEUR und freier CONSULTANT begleite ich Sie und Ihr Team bei der Umsetzung eines neuen Verständnisses für zeitgemäße Versorgungskommunikation.
Ich bin überzeugt von der Idee, Szenarien gelingender Gesundheit brauchen eine neue Gesundheitskultur. Prämisse bleibt die konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Menschen, die das Gesundheitswesen um Hilfe bitten.
Der Marketingexperte
Ich teile mit vielen anderen die Freude am Diskurs in sich verändernden Gesundheitsmärkten. Denkfabriken vertrauen hier auf meine Expertise als Community Manager und fachkundiger Consultant im Aufbau kuratierter Netzwerke. Als Sprecher biete ich Grundsatzreden, moderiere Veranstaltungen oder leite Workshops, die ich anlassbezogen entwickle.
Der Denker
Im Unterschied zu absatzorientierten Märkten, die auf steigerungsfähige Begehrnisse setzen, stelle ich die Gesundheitsbeziehung ins Zentrum meiner Arbeit. Arbeit bedeutet für mich, im Denken die tätige Auseinandersetzung mit dem Gesundheitsmarkt zu finden.
Der Solopreneur
Ich bin ein Solopreneur und berate im Querschnitt mit meinem Netzwerk alle Gesundheitsakteure im Rahmen einer intellektuellen Partnerschaft. Marketing im Gesundheitswesen ist mein Epizentrum und zugleich Ausgangspunkt meiner Überlegungen für einen neuen Realismus im Gesundheitsgeschehen.
Nutze gern mein Zeitgeschenk für eine erste Kontaktaufnahme zwecks Sondierung möglicher Gemeinsamkeiten.
Marketing im Gesundheitswesen
Marketing ist eine zunehmend wichtige Disziplin im Gesundheitswesen. In diesem Buch präsentieren Experten aus den Disziplinen Marketing und Gesundheitsökonomie den Status quo wie auch die Zukunftsperspektiven für das Marketing im dynamischen Healthcare-Sektor. Sie zeigen, wie sich das Marketingverständnis von einer operativen Technik zur Beeinflussung der Kaufentscheidung zu einer Führungskonzeption entwickelt hat, die andere Funktionen wie zum Beispiel Beschaffung, Produktion, Verwaltung und Personal von Gesundheitsakteuren mit einschließt.
Die Gesundheitsakteure befinden sich in einem Transformationsprozess von einer Verwaltungsbehörde hin zu modernen Gesundheitsmanagementunternehmen. Allerdings liegt die Gesundheitsbranche nüchtern betrachtet dem Handel um rund zehn Jahre zurück. Hierbei stellen sich immer wieder Fragen wie: Braucht eine Arztpraxis heute einen Social-Media-Auftritt? Lohnt es sich für ein Krankenhaus, in Zuweisermarketing zu investieren? Wie können sich Krankenkassen in einem stark regulierten Markt voneinander abgrenzen? Wie kann die Pharmaindustrie ihr Image verbessern? Wie lösen wir das Spannungsfeld Patient, Klient und Kunde?
Fakt ist auch: die Digitalisierung im Gesundheitswesen wird das Marketing auf ein neues Level heben. Das klassische Agenturgeschäft wird zunehmend von IT-Konzernen wie IBM, Apple und Google angegriffen. Dieses Buch geht diesen und weiteren Themen nach und bietet so sowohl den Praktikern der Gesundheitsbranche als auch Studierenden der Gesundheitswissenschaften ein fundiertes Grundlagenwerk zum Marketing im Gesundheitswesen.