EN DE

Arztpraxis

Liste aller Beiträge der genannten Kategorie oder des jeweiligen Schlagworts.

Wer Honig will, muss Risiken begegnen

Die Ausrede, sich bislang nicht in den Dschungel gewagt zu haben, um Risiken richtig zu bewerten, greift nicht. Denn wer Honig will, muss raus auf die Klatschmohnwiese. #Partnerkongress

Risikomanagement: Dorf und Dschungel

Die Welt des Unbekannten und der großen Über­raschungen kann alternativ auch mit der Metapher des Lebens im Dorf und dem unbekannten Dschungel – der das Dorf umgibt – beschrieben werden. #Partnerkongress

Zitat eines Risikomanagers

Die vermeintliche Unvorhersagbarkeit von Ereignissen muss nur allzu oft als Ausrede für fehlendes Risikomanagement herhalten. #Partnerkongress

Risikomanagement in der Arztpraxis

Sind Sie sattelfest in den Methoden, Risiken zu begegnen? Was tun Sie aktiv, um Risikomanagement in der Arztpraxis als Teil ihrer Praxisphilosophie zu etablieren, ohne sich dabei hysterisch in Ängsten zu verrennen?

Neues Digitalisierungsgesetz erweitert Funktion von Videosprechstunden

Videosprechstunde wird zum zentralen Baustein des allgemeinen Gesundheitsgeschehens ausgebaut.
Erweitert sich die Videosprechstunde in dieser Form hinsichtlich ihrer Nützlichkeit, würde das ein seit Jahrzehnten einstudiertes Muster für den Besuch beim Arzt nicht gleich auf den Kopf stellen. Und doch ergeben sich einige Fragen.

Verbraucherschützerin zur Elektronischen Patientenakte

Am 1. Januar geht sie an den Start: die elektronische Patientenakte, kurz ePA. Seit vielen Jahren liefern sich Befürworter und Kritiker hitzige Debatten. Und daran hat sich auch kurz vor Start der elektronischen Patientenakte nichts geändert, wie rbb Praxis-Reporterin Anna Corves berichtet. Quelle: Noch immer Streit um die

Finanzierung unseres Gesundheitssystems unter dem Einfluss von Corona

Gehen die Deutschen zu oft zum Arzt? Benötigen wir teure Reservekapazitäten? Professor Jürgen Wasem, Gesundheitsökonom an der Universität Duisburg-Essen, blickt auf die Auslastung und die Finanzierung unseres Gesundheitssystems unter dem Einfluss der Corona-Pandemie. Quelle: Professor Wasem zur Finanzierung unseres Gesundheitssystems Dem Wissenschaftler zufolge verzeichnen wir während Corona nicht

Erinnerung an Verstorbene im Gesundheitswesen

Wer im Krankenhaus arbeitet ist einem erhöhten Risiko naturgemäß ausgesetzt, sich mit SARS-Co-V2 zu infizieren und es sterben Menschen daran in Folge der Ausübung ihres Berufs

Kreativität in der Coronakrise

Das Beispiel der Schnorchelmasken zeigt, wie erfinderisch die Coronakrise macht. Es bleibt zu hoffen, dass wir den Status der Wohlfühldigitalisierung überwinden.

WirVsVirus ein voller Erfolg

Am vergangenen Wochenende fand der erste WirVsVirus Hackathon der Bundesregierung statt. Virtuell versteht sich aufgrund der verhängten Kontaktsperre. Ein Anfang, wie eine erste Stellungnahme verrät.