EN DE

Tweetup: Heinz Lohmann stellt sich Euren Fragen

Am zweiten Kongresstag, Donnerstag 21. September, in der Zeit von 13.45 Uhr bis 14.15 Uhr, haben Sie am Talkpoint auf dem Marktplatz Gesundheitswirtschaft Gelegenheit live und via Twitter mit dem Kongresspräsidenten, Prof. Heinz Lohmann, direkt zu kommunizieren.

Eine gute Idee. Seit Jahren entwickeln wir die digital-mediale Verlängerung des Gesundheitswirtschaftskongress‘. Unter dem Hashtag #GWK17 auch in diesem Jahr. Soeben erreicht mich die Nachricht, dass sich Professor Heinz Lohmann auf Twitter Euren Fragen zum Kongress stellt. Live am zweiten Kongresstag.

Ines Kehrein schreibt per E-Mail

Am 20. und 21. September findet in Hamburg der Gesundheitswirtschaftskongress schon zum 13. Mal statt. In diesem Jahr geht es vor allem darum, wie die Interessen der Patienten in Zukunft in der Gesundheitswirtschaft mehr ins Zentrum des Geschehens gerückt werden können. Dabei soll die fortschreitende Digitalisierung unterstützend eingesetzt werden. Mehr als 800 Manager und Unternehmer diskutieren zwei Tage über diese und alle sonstigen aktuellen Themen der Zukunftsbranche Gesundheit. Darüber hinaus begleiten viele weitere Akteure das Kongressgeschehen über Twitter mit dem Hashtag #gwk17. Am zweiten Kongresstag, Donnerstag 21. September, in der Zeit von 13.45 Uhr bis 14.15 Uhr, haben Sie am Talkpoint auf dem Marktplatz Gesundheitswirtschaft Gelegenheit live und via Twitter mit dem Kongresspräsidenten, Prof. Heinz Lohmann, direkt zu kommunizieren. Übermitteln Sie Ihre Meinung oder stellen Sie Fragen zum Kongress.

Weitere Entwicklungen rund um den Gesundheitswirtschaftskongress finden Sie auf meiner Projektseite zum Event.

Teile diesen Beitrag

Share on linkedin
Share on twitter
Share on xing
betablogr

betablogr

Die Anwesenheit des Internets als exogene Quelle für Veränderung und Wandel lässt die Gesundheitsbranche bedrohlich, unangenehm und teils überfordert aus der Stresstoleranz kippen. Deshalb findet man Frank Stratmann im Netz unter dem Pseudonym betablogr.
Mein Zeitgeschenk an Sie oder Dich. Ein Moment Aufmerksamkeit und Meinungsaustausch für Deine Themen. Gern als erste Kontaktaufnahme.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Glaubenssätze sind nur Gerüchte über uns selbst

Ausreden, um nicht mit etwas beginnen zu müssen, erscheinen als Glaubenssatz und damit als Gerücht im Wesen einer Wertung, die uns vom Eigentlichen abhält. Glaubenssätzen zu begegnen, klingt oft einfacher als es ist. Sokrates bietet uns eine Spur und auch die leiblichen Erfahrung von Wut.

weiter lesen