EN DE

In der Zeit sein.
Resonanz erzeugen.
Freiheit gewinnen.

Als Ärztin oder Arzt in eigener Praxis.
Als Kommunikationsteam in Klinik und Krankenhaus.
Als am Gesundheitsgeschehen beteiligte Organisation oder Einzelperson.

Smarte Versorgungsszenarien entstehen durch die emergente und kreative Zusammenarbeit aller am Gesundheitsgeschehen Beteiligten. Prämisse bleibt die konsequente Orientierung an den Bedürfnissen der Menschen, die das Gesundheitswesen brauchen.

FRANK STRATMANN

Mentor, Wissensarbeit und Mensch

Einem Menschen begegnen heißt, ...
von einem Rätsel wachgehalten zu werden.

Mein Zeitgeschenk an Sie oder Dich. Ein Moment Aufmerksamkeit und Meinungsaustausch für Deine Themen. Gern als erste Kontaktaufnahme. 

Angebote für Zusammenhandeln

Handlungsfelder

Als Mentor, freier Consultant und Mensch arbeite ich in drei Feldern. Marketing im Gesundheitswesen ist das Epizentrum aller meiner Überlegungen im Sinne eines neuen Realismus für das Gesundheitsgeschehen.

Adaptives Mentoring

Gemeinsam arbeiten wir methodensicher an ihren Zielen. Individuell oder entlang eines gezielt gewählten Themas. Individuelle Orientierung erfahren Ärztinnen und Ärzte im Rahmen meiner Mentoring-Programme.

Marketing Consulting

Was für absatzorientierte Märkte die Kaufentscheidung ist im ersten Gesundheitsmarkt die Bevorzugung einer Gesundheitseinrichtung und jeder anderen Organisation, die sich am Gesundheitsgeschehen beteiligt. 

Freude am Diskurs

Ja. Die Freude am Diskurs in sich verändernden Gesundheitsmärkten ist ganz meinerseits. Egal, ob als freigeistige Keynote oder die fachliche Leitung und Moderation Ihrer Veranstaltung.

Neue Spielräume nutzen

Beratungsfelder

In den Nischen der Megatrends bieten sich Chancen den Veränderungen im Gesundheitsgeschehen souverän und zielführend zu begegnen und den Wandel aktiv mitzugestalten. 

Patienten-Community

Menschen in einer Gesundheitsgesellschaft erfinden neue Gesundheitsbeziehungen. Das Internet bietet Communities of Choice. Jede Gesundheitseinrichtung erschließt sich seine Community.

Concierge Modelle

Medizinisch umrahmte Gesundheitsbeziehungen bevorzugen die Menschen künftig dort, wo die Förderung von Gesundheitskompetenz Teil der Leistungserbringung ist.

Resonanz

Wer Gesundheitskompetenz als Handlungsfeld etabliert, schafft Resonanz zwischen sich und der Gesundheitsgesellschaft. Eine gute Reputation ist etwas, über das man nicht einfach verfügen kann. Sie wächst aufgrund adäquater Sichtbarkeit.

Internetmedizin

Das Gesundheitsgeschehen wird künftig stärker medial geprägt sein. Asynchrone Beratung, virtuelle Betreuung setzen Medienkompetenz voraus, die sich Gesundheitsakteure aktiv erschließen müssen.

Phänomenologischer Querschnitt & Forschung zu Megatrends

Megatrends

Ich sag es offen: Die Anwesenheit des Internets als exogene Quelle für Veränderung und Wandel lässt die Gesundheitsbranche teilweise unangenehm bedrohlich und überfordert aus der Stresstoleranz kippen.

Kultur für Zukunftsmedizin

Der Begriff Zukunftsmedizin steht häufig allein für den techno-logischen Imperativ unserer Zeit und soll künftig das bio-logische Konzept menschlicher Gesundheit umrahmen.

Erst durch das emergente Zusammenhandeln aller am Gesundheitsgeschehen Beteiligten entlang neu verhandelter Werte begünstigen wir eine Gesundheitskultur, die einer Zukunftsmedizin mit Fortschritt gerecht wird.

Gesundheitsgesellschaft

Gesundheit als Wert ist so alt wie die Menschheit selbst. Der Fortschritt der Gesellschaft ist prägend für das Gesundheitsgeschehen von Morgen.

Fortschritt und radikal anmutende Innovationen in der Medizin werfen ethische Fragen auf. Die Gesundheitsgesellschaft formiert sich entlang eines Healthstyle und Gesundheitseinrichtungen müssen sich dem stellen.

Gesundheitsbeziehungen

Wer sagt, Gesundheit werde digital, negiert, was wirklich passiert. Der techno-soziale Zyklus beeinflusst die Verhältnisse, in denen Gesundheit gelingt. Verändern sich die Verhältnisse, wandeln sich die Beziehungen.

In den Verhältnissen zwischen Betroffenen und den professionellen Akteuren im Gesundheitswesen kündigen sich neue Verhältnisse an, die gestaltet werden wollen. Das Patient-Arzt-Verhältnis steht unter Druck. Neue Mitspieler unter den Akteuren mischen sich ein.

Gesundheitskompetenz

Wissen, das Verhalten nicht verändert, ist nutzlos. Wissen, das Verhalten verändert verliert seine Bedeutung und muss stetig erneuert werden.

Die Steigerung der Gesundheitskompetenz allgemein, die Befähigung des Einzelnen im Umgang mit seiner Erkrankung und dazu passenden medialen Lösungen und verfügbaren Gesundheitsdaten geht künftig auch von betreuenden Gesundheitseinrichtungen aus.

Der Diskurs in sich verändernden Gesundheitsmärkten beschäftigt mich seit rund zwei Jahrzehnten. Die 2007 gegründete HEALZZ.community bietet regelmäßigen Dialog in Wort und Schrift. Als Publikation auf Medium, Mit Gesprächskreisen auf Twitter und Clubhouse. Natürlich in den Social Business Netzwerken XING und Linkedin.

Angebot für den offenen Austausch

Im Krankenhaus gibt es keine Deadline!

Gesprächskreis zum Wandel der Kommunikationskultur von Gesundheitseinrichtungen jeder Größe im Dialog mit ihrer Community.

Einfach datenberaubend!

Gesprächskreis zum zielführenden Umgang mit datengestützter Medizin und der sinnvollen Nutzung von Gesundheitsdaten durch am Gesundheitsgeschehen beteiligte Akteure.

Nichts ungelesen machen!

Gesprächskreis und Buchbesprechungen auf Twitter und Clubhouse zu wichtigen Neuerscheinungen rund um ein sich wandelndes Gesundheitsgeschehen.

SMARTR.care

Der Club für Zukunftsmedizin

Die Zukunft Deiner Arztpraxis entscheidet sich nicht zwischen techno-logischen Imperativen und politischen Zwängen. Werde selbst aktiv und gestalte Deine Unabhängigkeit entlang dreier Megatrends.

  • Gesundheitsbeziehungen
  • Gesundheitskompetenz
  • Gesundheitsgesellschaft

HEALZZ.Community mit vier neuen Foren

Die HEALZZ.community orientiert sich mit neuen Foren an den Megatrends Zukunftsmedizin, Gesundheitsgesellschaft, Gesundheitsbeziehungen und Gesundheitskompetenz.

PKV unter der Pandemie?

Neben Beiträgen leisten Privatversicherte über die durchschnittlich höhere Steuerlast Kompensation in der Pandemie.